10 tolle IDEEN für Aktivitäten im Herbst draussen // 10 great Ideas for Autumn activities outdoor

Wenn ich an Herbst denke, gebe ich zu, daß mir eher die negativen Sachen erst in den Sinn kommen – wie kaltes, schmuddeliges Wetter, viel Arbeit,  weniger outdoor Aktivitäten, Krankheiten...

Aber wenn ich etwas drüber nachdenke und dieses super schöne Herbstwetter draußen sehe,  fallen mir all die tollen Sachen ein, die man im Herbst, ja sogar nur im Herbst machen kann.

Auch wenn es verregnete Tage gibt, an den meisten kann man noch gut etwas draußen unternehmen! Daher geht  es im ersten Artikel um tolle Aktivitäten an der frischen Luft.  Es wird noch einen Folgeartikel mit indoor Aktivitäten geben.

Was macht ihr am liebsten im Herbst? Kommentiert gerne unten, was euch am besten an den Herbst gefällt- was man gut mit oder ohne Kinder bei euch machen kann.

Meine top Favoriten:


1. In den bunten Herbstblättern herumtoben  - und welche mit nachhause nehmen


2. Kastanien Sammeln – mit denen kann man prima daheim basteln oder die Esskastanien sogar rösten und dann verspeisen


3. Bauernmärkte mit lokalen Spezialitäten besuchen -auf dem Land auch mal einen Hofladen anschauen, dort gibt es ganz viele Kürbisse, Äpfel und anderes Gemüse/ Obst zu bestaunen. Man kann auch einiges Lernen über die Gemüsesorten und eventuell sieht man auch noch Tiere um den Hof herum

 4. Spazierengehen in den Weinbergen – oder anderen Hügeligen Landschaften – und schöne Fotos von den bunten Herbstblättern und der Familie schießen


5. In Pfützen hüpfen wie Peppa Schwein- bei Regenwetter gerade erst rausgehen und die Gummistiefel einweihen für den Herbst. Oft will man drin bleiben beim schlechtem Wetter aber Kinder brauchen ja etwas frische Luft und auch im Regen kann ein Minispaziergang Spaß machen, wenn man sich einmal überwunden hat.


6. Kürbisse schnitzen – prima Aktivität kurz vor Halloween. Auf dem Balkon oder im Garten lassen sich phantasievolle Gesichter aus großen Kürbissen herstellen. Übrigens eine perfekte Aktivität für Väter und Kinder!

 

7. Obstbäume bestaunen – eine Gegend mit Obstbäumen suchen und die Bäume mal live bestaunen – für  einige ganz normal aber für viele Kinder aus der Stadt eine besondere Sache,  die Früchte mal auch direkt dort zu sehen wo sie wachsen.


8. Zoo oder ein Wildgehege besuchen – oft sind Zoos überfüllt im Sommer aber im Herbst ist weniger los und man kann bei gemäßigten Temperaturen gemütlich schlendern.

9. Erntedankfest oder Weinfest besuchen  - in kleineren Gemeinden aber auch in manchen Städten gibt es solche Feste, auf denen oft auch kleine Attraktionen für Kinder gibt, wie Karussell, Bähnchen usw.

 

10. Blumen Selbstpflücken - es ist ein tolles Gefühl die Blumen selbst abzuschneiden und man sieht oft wunderschöne riesige Sonnenblumenfelder




 

Und hier die Zugaben:



11. Ein Häuschen mit Vogelfutter aufstellen- und Zwiebel für Tulpen im Garten / Balkon einpflanzen: eine große Freude für Groß und Klein die Vögel beim Essen zu beobachten

 

 

 12. Natürlich darf der Klassiker auch nicht fehlen: Drachen steigen lassen!!

 

So ihr lieben Familien, das waren meine liebsten Aktivitäten für den Herbst! Was sind euere?

Euere Miss Senibua

Kommentar schreiben

Kommentare: 0